Game over und viel Glück

Gestern nahm der diesjährige Abiturjahrgang Abschied vom Gymnasium. 54 Absolventinen und Absolventen erhielten aus den Händen der Schulleiterin, Frau Fuchs, ihrer Tutorinnen Frau Beier, Frau Freier und ihren Tutoren, Herr Einhorn, Herr Hauser, die Reifezeugnisse. Vanessa Kempe und Anne Huster (bestes Jahrgangsergebnis) glänzten mit der Traumnote von 1,0, dicht gefolgt von Elsa-Sophie Kempe mit einer Gesamtnote von 1,1. Weitere drei Absolventen schafften es mit sehr guten Leistungen unter die 1,5 – Notengrenze.

Herzlichen Glückwunsch an alle !!! 

Der Förderverein verabschiedete sich von unseren ehemaligen Schülern in der Hoffnung, dass sich der Jahrgang 2015 ab und zu an die 8 jährige Gymnasialzeit in Olbernhau erinnert. Mit dem traditionellen „Hölzernen Abiturienten“ für Vanessa Kempe als Dank für ihre aktive Mitwirkung an der Gestaltung des schulischen Lebens sowie einer Anerkennung des Fördervereins für beide, würdigten Frau Süß und Herr Neubauer die erreichten Leistungen.

Vielleicht wird der eine oder andere Absolvent den Förderverein weiter unterstützen, um auch den ihnen folgenden Schülergenerationen den Weg zum Abitur zu erleichtern.

Machen Sie es gut, schöne, letzte Sommerferien, viel Glück und Erfolg auf ihren weiteren Lebenswegen.

Abiauszeichnung_2015 Auszeichnungen(1) Chor_Abiball Dankesrede Einmarsch_der Abiturienten Festrede_Fr.Fuchs Vanessa+Anne.jpg(1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s