Ein Bäumchen zum Andenken

Es ist mittlerweile zur schönen Tradition geworden, dass der Abiturjahrgang den Baum des Jahres pflanzt um sich dann Jahre später noch einmal an die Schulzeit zu erinnern. Wenn der Baum dann hoffentlich groß und stattlich geworden ist. Dieses Jahr hat eine Europäische Stechpalme ihren Platz eingenommen.

In den letzten Jahren war das immer ein Tag voll Jubel, Trubel, bunter Kostüme und Spaß. Dieses Jahr jedoch war das zweite in Folge, in dem der Tag nur in kleiner Runde begangen werden konnte. C****a hat Schuld daran, wie an so vielem.

Diesem Umstand zum Trotz und auch wenn die Vorbereitung in diesem Jahr alles andere als optimal war, haben Vertreterinnen und Vertreter des Abschlussjahrgangs keine Mühe gescheut und ihr Bäumchen stellvertretend für alle Abiturienten gepflanzt.

Es wurde geschaufelt und geschleppt, jeder gab sein bestes dazu und jetzt steht sie da, die Europäische Stechpalme. Danke allen Beteiligten für ihre Unterstützung.

Und den Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg. Und irgendwann in ein paar Jahren könnt ihr euch alle gemeinsam an eurem Baum treffen und in Erinnerungen schwelgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s